Für den gehobenen Dienst

  • Schulabschluss: Fachhochschulreife oder eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulbildung oder einen hochschulrechtlich als gleichwertig anerkannten Bildungsstand
  • Höchstalter:40 Jahre
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder eine anerkannte Staatsangehörigkeit
  • Einstellungstermine: in der Regel 01. September eines Jahres
  • Vorbereitungsdienst (Bachelorstudium): 3 Jahre mit Anwärterbezügen als Inspektoranwärterin oder Inspektoranwärter mit berufspraktischen Studienzeiten in der Dienststelle und Fachstudien an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung.
  • Nach der Laufbahnprüfung: Ggf. Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe mit Aufstiegsmöglichkeiten