Rahmenkonzept Personalentwicklung

Unser Ziel, uns auf eine landeseinheitliche Personalentwicklung in wichtigen Bereichen zu verständigen, wird durch unser Rahmenkonzept Personalentwicklung für die Hessische Landesverwaltung unterstützt. Es konzentriert sich auf ausgewählte Handlungsfelder, die auch Aspekte zur Mitarbeiterbindung wie etwa die Berücksichtigung einer familienbewussten, teilhabefördernden und an Lebensphasen orientierten Personalpolitik mit unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen enthalten, um qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber für die Landesverwaltung zu gewinnen und Beschäftigte im öffentlichen Dienst zu halten. Dabei enthält es insbesondere Ausführungen zu Themen wie wertschätzende Führungskultur, Führungskräfteentwicklung, Fortbildung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Gesundheitsmanagement, Wissensmanagement und besondere Fürsorgepflichten.
Diese Vorgaben müssen die Dienststellen grundsätzlich durch weitere behördenbezogene Personalentwicklungskonzepte umsetzen.

Hessen-Suche