Anerkennung von ausländischen Bildungsnachweisen

Sie verfügen über keinen deutschen Schul- oder Ausbildungsabschluss und möchten sich aber um einen Ausbildungsplatz oder Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst bewerben? Dies soll kein Hindernis sein.

Hierfür brauchen Sie insbesondere die Anerkennung des ausländischen mit dem deutschen Bildungsnachweis. Diese Gleichwertigkeit können Sie bei der zuständigen Stelle beantragen. Welche das ist, richtet sich danach, um welchen Bildungsnachweis es geht und zu welchem Zweck die Gleichwertigkeit beantragt wird. Hierzu haben wir hier für Sie Informationen als Hilfestellung und Orientierung zusammengestellt:

Für die Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen ist die Zentralstelle am Staatlichen Schulamt Darmstadt für Hessen zuständig (mit weiteren Informationen wie z.B. Leitfaden, Merkblättern und Anträgen).

Informationen mit weiterführenden Links zur Anerkennung Ihres ausländischen Bildungsnachweises, um in Deutschland zu studieren oder sich auf den deutschen Arbeitsmarkt zu bewerben, sind insbesondere auf der Website des Regierungspräsidiums Gießen  zusammengestellt. Dort findet Sie auch ein Link die Datenbank Anabin, einem Informationssystem zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse, mit dem über die Wahl der Berufsbezeichnung die sogenannte Zuständige Stelle mit Ansprechpersonen gefunden werden kann.

Für die Anerkennung von ausländischen Hochschulabschlüssen und der beruflichen Anerkennung sind Informationen beim Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst  zusammengestellt. Zur Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen wird auf den Link der Berufsanerkennung des Einheitlichen Ansprechpartner Hessen  verwiesen.